Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Radfahrer kommt unverletzt davon Unfallflucht nach Zusammenstoß in Wildeshausen

Von Andreas Satzke | 07.12.2016, 12:34 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall in Wildeshausen ist ein 17-jähriger Radfahrer mit dem Schrecken davon gekommen. Der Unfallverursacher flüchtete.

Ein unbekannter Autofahrer hat am Dienstagabend in Wildeshausen einen Unfall verursacht. Ein 17-jähriger Radfahrer aus Wildeshausen war auf dem Radweg des Südrings in Richtung Kreisel unterwegs, als ein Auto nach rechts in die Düngstruper Straße abbog, ohne auf den Radler zu achten. Der 17-Jährige kam bei dem Zusammenstoß ohne Verletzung davon, an seinem Rad entstanden leichte Schäden. Der Autofahrer flüchtete.

Laut Polizei ist bisher nur bekannt, dass es sich um einen dunklen Pkw gehandelt haben soll. Wer etwas beobachtet hat, wird gebeten sich unter 04431/9410 bei der Polizei in Wildeshausen zu melden.