Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Radfahrer verletzt Autofahrer stellt sich nach Unfallflucht in Ahlhorn

Von Thorsten Konkel, Thorsten Konkel | 14.09.2017, 16:37 Uhr

Ein Fahrradfahrer ist am Mittwochmorgen gegen 8.20 Uhr bei einem Verkehrsunfall in Ahlhorn leicht verletzt worden. Der Unfallverursacher, ein 36-jähriger Autofahrer aus der Gemeinde Großenkneten, war zunächst von der Unfallstelle geflüchtet.

Später meldete er sich selbst bei der Polizei.

Der Autofahrer war in Richtung Haydnstraße unterwegs gewesen, als er im dortigen Einmündungsbereich den Fahrradfahrer übersah. Es kam zum Zusammenstoß, der 66-jährige Radler aus der Gemeinde Großenkneten fiel hin und verletzte sich dabei leicht.

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Gegen den Autofahrer wurde ein Verfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort eingeleitet, meldet die Polizei. Der Sachschaden wird auf etwa 600 Euro geschätzt.