Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Radfahrer verletzt Betrunkener Radler bei Unfall in Wardenburg verletzt

Von Reiner Haase, Reiner Haase | 06.05.2016, 15:40 Uhr

Ein Radfahrer ist am Donnerstag, 5. Mai, in Wardenburg mit einem Auto zusammengestoßen. Er kam ins Krankenhaus, wo ihm gleich eine Blutprobe entnommen wurde.

Ein 18-jähriger Radfahrer ist am Donnerstag, 5. Mai, auf der Ammerländer Straße von einem Auto erfasst und verletzt worden, das von einer 25-Jährigen aus Wardenburg gesteuert wurde. Der Unfall ereignete sich, als der Radler am Nachmittag die Ammerländer Straße überqueren wollte.

Alkoholtest ergibt 2,27 Promille

Der 18-Jährige wurde ins Krankenhaus gebracht, wo seine Verletzungen behandelt und eine Blutprobe entnommen wurden. Ein Alkoholtest der Polizei hatte zuvor einen Wert von 2,27 Promille ergeben.

Geringer Sachschaden

Der Sachschaden an den beiden Fahrzeugen war gering.