Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Rechtsanwältin informiert Infoabend in Ahlhorn zur Arbeit mit Flüchtlingen

Von Thomas Breuer | 17.02.2016, 13:23 Uhr

Um Asylverfahren und Schutz für geflüchtete Menschen dreht sich ein Infoabend für Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit am kommenden Mittwoch, 24. Februar, 18.30 Uhr, im evangelischen Gemeindehaus am Hans-Roth-Weg 14 in Ahlhorn.

Die Veranstaltung läuft in pädagogischer Verantwortung der Evangelischen Erwachsenenbildung Niedersachsen.

Im Kern soll es darum gehen, ehrenamtlichen Helfern das nötige Wissen an die Hand zu geben. Thema werden unter anderem folgende Fragen sein: Wie läuft ein Asylverfahren? Ist ein Rechtsanwalt nötig? Welche Bedeutung kommt der Härtefallkommission zu?

In der Ankündigung des Abends heißt es, dass Ehrenamtliche Wissen und Hintergrundinformationen bekommen sollen, „um die Komplexität des Themas einordnen zu können und handlungs- und sprachfähig zu sein gegenüber den Betroffenen und in der Öffentlichkeit“. Als Referentin ist die Oldenburger Rechtsanwältin Mareike Kaempf angekündigt.