Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Reise nach Hartowiec Jugendliche aus dem Landkreis erreichen Ferienlager

Von Reiner Haase | 27.07.2015, 15:14 Uhr

Hartowiec/Landkreis Oldenburg. 35 Jugendliche aus dem Landkreis Oldenburg haben am Wochenende ein Ferienlager im polnischen Partnerkreis Nowomiejski bezogen. Erste Kontakte sind geknüpft.

20 Jugendliche aus sechs Jugendfeuerwehren haben 15 Freunde mitgenommen.

Unterkunft in Holzhütten

„Sie sind auf dem Feriengelände Hartek in festen Holzhütten untergebracht, was sich als sehr vorteilhaft erweist. Das Wetter meinte es nicht allzu gut. Es regnete und gewitterte zwischendurch immer wieder“, berichtet Diane Febert, die stellvertretende Kreisjugendwartin der Feuerwehr. Sie zählt zu den acht Erwachsenen, die die Jugendlichen betreuen.

Gastgeschenke ausgepackt

Nach 14 Stunden Anreise haben die Jugendlichen sich am Sonnabend in den Hütten häuslich eingerichtet und die nähere Umgebung erkundet. „Es wurden auch schon die ersten Kontakte zwischen den Jugendlichen aus beiden Ländern geknüpft“, berichtet Febert. Am ersten Abend hat Kreisbrandmeister Andreas Tangemann die Gastgeschenke ausgepackt. Sie sind bei der Eröffnung des gemeinsamen Ferienlagers am Sonntag überreicht worden.