Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Rund 60.000 Euro Schaden Drei Leichtverletzte bei Unfall nahe Bookholzberg

Von Thomas Deeken, Thomas Deeken | 14.10.2016, 16:44 Uhr

Drei Leichtverletzte hat es am Freitag bei einem Verkehrsunfall auf der Stedinger Straße (B212) nördlich von Bookholzberg gegeben. Dabei entstand nach Polizeiangaben ein Schaden in Höhe von rund 60.000 Euro.

Eine 55 Jahre alte Mercedes-Fahrerin befuhr gegen 13 Uhr die B212 in Fahrtrichtung Lemwerder und wollte in Höhe der Harmenhauser Straße nach links auf eine Häuser-Zuwegung abbiegen. Eine nachfolgende 59 Jahre alte Lastwagenfahrerin erkannte die Situation zu spät und fuhr mit ihrem Renault auf den Mercedes auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Fahrzeug in den Gegenverkehr geschoben. Dabei stieß es mit einem Kia zusammen, an dessen Steuer eine 47-Jährige saß.

Durch den Aufprall wurde die Renault-Fahrerin leicht im Fahrzeug eingeklemmt. Sie konnte durch die Feuerwehr schnell befreit werden.

Für die Dauer der Unfallaufnahme beziehungsweise der Bergung der Fahrzeuge musste die Bundesstraße voll gesperrt werden. Der Verkehr lief über eine Nebenstraße.