Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Landgericht Oldenburg Schlecht abgesprochene Zeugenaussage kostet 90 Tagessätze

Von Ole Rosenbohm | 10.10.2019, 18:33 Uhr

Für eine mutmaßlich gelogene Zeugenaussage muss ein 20 Jahre alter Wildeshauser nach einem Erlass des dortigen Jugendstrafgerichts jetzt eine Geldstrafe von 90 Tagessätzen zu je 15 Euro zahlen. Den fälligen Strafbefehl verfügte das Gericht, da der 20-Jährige zu seinem Prozess in dieser Sache unentschuldigt fernblieb.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden