Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Schnuppertag für Viertklässler Einblicke in den Unterricht an der Oberschule Ganderkesee

Von Dirk Hamm | 02.03.2017, 19:20 Uhr

Noch ist das Schuljahr nicht vorüber, da hatten zahlreiche Ganderkeseer Viertklässler am Donnerstag bereits die Gelegenheit, den Unterricht an einer weiterführenden Schule kennenzulernen.

Denn die Oberschule Ganderkesee hatte Kinder und Eltern aus den Grundschulen Dürerstraße, Lange Straße und Habbrügge zum Schnuppertag eingeladen.

Am Nachmittag war die Aula der Oberschule rappelvoll, als Schulleiter Manfred Gliese die kleinen und großen Gäste begrüßte. „Ihr könnt uns heute alles fragen“, ermunterte Gliese die Besucher.

Zehntklässler lotsen die Besucher zu den Räumen

Oberschüler aus den zehnten Klassen hatten sich freiwillig als Navigatoren für den Schnuppertag gemeldet. Nach einem ausgeklügelten Plan lotsten sie die Besucher in kleinen Gruppen in die Unterrichtsräume, wo die Lehrkräfte für eine jeweils viertelstündige Einführung in die verschiedenen Fächer bereitstanden. Die Eltern konnten es sich derweil bei Kaffee und Kuchen gemütlich machen, außerdem gab es für sie Führungen durch die Räumlichkeiten.

Tierskelette und Blick durchs Mikroskop

Im Biologieraum wartete Lehrer Philipp Schünemann auf die erste Schülergruppe. Zunächst erklärte er die Themen, die im 5. Schuljahr im Biologieunterricht auf dem Lehrplan stehen. Dann gab es an einem Modell des menschlichen Körpers und Tierskeletten sowie mit dem Mikroskop spannende erste Einblicke in den künftigen Lehrstoff.