Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Schützenfest 2015 des SV Hude Huder Schützen feiern drei Tage lang

Von Thorsten Konkel | 18.06.2015, 01:32 Uhr

Der Startschuss für das Schützenfest 2015 des Schützenverein Hude fällt an diesem Samstag, 20. Juni, um 14 Uhr. Der amtierende Schützenkönig Harald Struck und seine Schützenkönigin Andrea Aden-Scheitz eröffnen dann das Schießen um Preis- und Königswürden.

Der noch amtierende Schützenkönig Harald Struck und seine Schützenkönigin Andrea Aden-Scheitz eröffnen dann das Schießen um Preis- und Königswürden.

Trubel auf dem Schützenplatz in Hude

Auch auf dem Schützenplatz herrscht ab 14 Uhr Festtrubel. Autoscooter, Kinderkarussell, Zelt und Buden stehen bereit. Dazu wollen auch die „Zumba-Kids“ ihre Künste zeigen. Musikalisch wird es für die Kinder bei der Mini-Disco.

Im Festzelt starten ab 20 Uhr „Mainfieber Light“ und DJ Michael in die Party-Nacht beim Schützenfest 2015 des SV Hude für die erwachsenen Gäste. Auch die Harmenhauser Männertanzgruppe ist dann mit dabei.

Empfang der Gäste beim Schützenfest 2015 des SV Hude

Der Sonntag, 21. Juni, beginnt um 13.15 Uhr mit dem Abmarsch zum Bahnhofsvorplatz. Gegen 13.30 Uhr werden die Gastvereine empfangen, anschließend bewegt sich der Festumzug durch den Ort. Gegen 15.15 Uhr wird der Zug nach einer Pause auf dem Festplatz erwartet. Parallel dazu gibt es das Platzkonzert des Musikzuges.

Ab 16 Uhr wird gefeiert beim „After-Walk“. Die Musikgruppe „Mainfieber Light“ gibt den Ton an und Mutige können sich dazu von Sabine Heiber mit einem Glitzertattoo verschönern lassen.

Letzter Tag desSchützenfest 2015 des SV Hude

Montag, 22. Juni, ist der letzte Tag des Schützenfestes. Von 14 bis 17 Uhr findet das Preisschießen in der Schützenhalle statt. Ab 15 Uhr geht es auf dem Schützenplatz wieder rund, und um 19.30 Uhr werden die Neuen Majestäten proklamiert. Danach eröffnen „Mainfieber Light“ und die „Wüstinger Wackeltenöre“ den Tanz.