Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Schützenfest 2015 Hengsterholz Heiko Moorschlatt trifft sicher ins Schwarze

Von Reiner Haase | 14.06.2015, 23:14 Uhr

Heiko Moorschlatt ist am Sonntagabend zum König des Schützenvereins Hengsterholz-Havekost 2015 proklamiert worden. Schützenkönigin ist Lena Habeck.

Dreimal schon hat Heiko Moorschlatt beim Königsschießen des Schützenvereins Hengsterholz-Havekost voll draufgehalten und ist Adjutant geworden. Am Sonntag hat’s noch besser geklappt: Der Vereinsvorsitzende Michael Schulz hat ihn zum Schützenkönig 2015 proklamiert. Seine Adjutanten sind Herbert Meyerholz und Arndt Westermann. „Endlich bin ich den Titel ,Königsanwärter‘ los“, kommentierte Moorschlatt.

Letzte Proklamation vor dem Schützenhaus

Es sei die letzte Proklamation vor dem Schützenhaus, erinnerte Schulz. Der Nutzungsvertrag ist, wie berichtet, zum Jahresende gekündigt. „Nach dem Schützenfest klären wir mit den möglichen Partnern, wie es weitergeht“, so der Vorsitzende. Klar sei, dass die Freunde aus Hoyerswege, Adelheide und Annenheide im September noch einmal zum Gruppenschießen der Gruppe Hackhorst im Ganderkeseer Schützenbund in Hengsterholz empfangen werden. „Bis Mitte Dezember räumen wir das Schützenhaus aus“, kündigt Schulz an. Alles andere, auch das Wie und Wo des nächsten Schützenfestes, werde Schritt für Schritt geklärt.

Lena Habeck ist Schützenkönigin

Als Schützenkönigin wurde am Sonntagabend Lena Habeck geehrt. Ihre Adjutantinnen sind Silke Meyerholz und Maren Westermann. Kinderkönig ist Marco Moorschlatt mit dem Vizekönig Tammo Einemann. Der Schülerkönigin Talea Meyerholz steht Mieke Westermann als Vizekönigin zur Seite. Jugendkönig Lucas von Seggern hat den Vizekönig Lars Einemann. Alterskönigin ist Mechthild Schulz. Den Titel König der Könige errang Karl-Heinz Meier. Schon am Freitag waren die Vizekönige Hergen Meyerholz und Hildburg Ziegeler proklamiert worden.