Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Schützenfest 2015 in Immer SV Bürstel-Immer krönt neue Majestäten

Von Thorsten Konkel | 26.07.2015, 23:48 Uhr

Auch Sturm und Regen können die Aktiven des SV Bürstel-Immer nicht stoppen: Am Sonntagabend verfolgten Hunderte im Nieselregen die Proklamation der neuen Majestäten auf dem Festplatz in

Am Samstag Orkan, am Sonntag Nieselregen: Die Aktiven des SV Bürstel-Immer sind sturmerprobt. Einmal mehr ließen sie sich bei ihrem Schützenfest von den Naturgewalten nicht ihre Feierlaune vermiesen. Den Wetterbericht hatte Vorsitzender Carsten Wichmann auch gestern Abend zum Abschluss des Schützenfestes im Blick. Doch der Nieselregen setzte lange vor dem selbst gesteckten Ziel, um 21 Uhr die Proklamation vollzogen zu haben, ein.

Nieselregen zum Abschluss

Hunderte Besucher verfolgten getreu dem Jahresmotto „In guter und schlechter Zeit, höchstes Gut Verbundenheit“ die Proklamation.

Großes Königshaus

Neuer Schützenkönig 2015 ist Werner Geradts, ihm stehen als Adjutanten Friedrich Düßmann und Alfred Ordemann zur Seite. Königin wurde Dörte Grube, 1. Adjutantin ist Meike Alfs, 2. Adjutantin ist Cheyenne Kunst. Schülerkönigin ist Kim Laqua, 1. Adjutantin Greta Osterloh, 2. Adjutantin Alica Kreye. Bei der Jugend errang Nele Woltjen Königswürden, 1. Adjutantin ist Celine Kunst, 2. Adjutantin wurde Celina Kreye. Alterskönig ist Wilfried Buchholz vor Werner Wachtendorf (1. Adjutant) und Helga Tönjes (2. Adjutantin). Königin der Königinnen darf sich Elga Blobel nennen. Sie verwies Petra Witte und Andrea Holschen auf die Ränge zwei und drei. König der Könige ist Manfred Wichmann, Vater des Vereinschefs. Sein 1. Adjutant wurde Holger Hohnholt, 2. Adjutant ist Hergen Woltjen. Bereits am Samstag wurden die Vizekönige ermittelt: Merle Märtens (Schüler), Samira Kunst (Jugend), Sandra Brandenberg (Vizekönigin) und Thomas Wemken (Vizekönig).

Altersvizekönigin ist diesmal Traute Schwarting.