Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Schützenfest 2016 in Hoyerswege Drei Dörfer feiern in Hoyerswege Schützenfest gemeinsam

Von Reiner Haase, Reiner Haase | 06.07.2016, 12:50 Uhr

Am 9. und 10. Juli wird in Hoyerswege das Schützenfest gefeiert. Am Sonntagabend wird das neue Königshaus proklamiert.

Für Anne Richter und Hauke Braue geht am Wochenende ein erlebnisreiches Jahr als Königspaar des Schützenvereins Hoyerswege zuende. Sie und die anderen Mitglieder des Königshauses werden am Sonnabend, 9. Juli, mit Musik zum Festplatz beim Schützenplatz geholt, und anschließend werden die neuen Majestäten ausgeschossen. Die neuen Majestäten werden am Sonntag, 10. Juli, um 19.30 Uhr vorgestellt.

Umzug und Diskoabend

„Wir sind eine gute Gemeinschaft dreier Dörfer. Schlutter, Holzkamp und Hoyerswege feiern gemeinsam“, sagt Inge Holschen, die Vorsitzende des Schützenvereins. Das soll schon beim Festumzug zum Ausdruck kommen, für den die Schützen am Sonnabend um 14 Uhr auf dem Parkplatz des Restaurants Mongolei antreten. Erstes Ziel des Umzugs mit Musik des Spielmannszugs Ganderkesee ist der Hof Richter in Neu-Holzkamp, wo das Königspaar zu einer Erfrischung einlädt. Zurück geht es über die Hackhorst zum Denkmal und von dort zum Festplatz mit Zelt, Hüpfburg und Buden aller Art. Im Schützenhaus beginnt um 16 Uhr der Schießbetrieb, und im Festzelt wird ein Kuchenbüfett eröffnet, das Frauen aus der Dörfergemeinschaft bestückt haben. Der erste Festtag endet mit einem Tanzabend mit DJ Marko.

Tanzeinlage und Proklamation

Am Sonntag um 15 Uhr beginnt das Schießen auf allen Ständen, das bunte Treiben auf dem Festplatz und Klönschnack mit Kaffee und Kuchen im Festzelt. Um 18 Uhr lockert die Tanzgruppe Peanuts das Festprogramm auf. Die Königsproklamation beginnt um 19.30 Uhr. Außerdem werden die Gewinner des Pokalschießens geehrt.