Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Schützenfest mit zwei Partys König Stefan Rietow dankt in Bookholzberg ab

Von Thomas Deeken | 29.06.2015, 20:08 Uhr

In Bookholzberg wird am Wochenende, 4. und 5. Juli 2015, das inzwischen 118. Schützenfest gefeiert. Die Königsproklamation beginnt am Sonntag um 19 Uhr.

Die Tage von König Stefan Rietow und Königin Dörthe Sievers sind gezählt. Am Wochenende, 4. und 5. Juli 2015, müssen die beiden Majestäten beim inzwischen 118. Bookholzberger Schützenfest abdanken. Bis Sonntagabend kann das Paar die Königsketten behalten, danach gibt es neue Majestäten.

Vogel- und Preisschießen

Das Fest beginnt am Samstag um 15 Uhr auf dem Festplatz vor dem Gasthaus Schwarzes Ross, wo mehrere Buden und ein Kinderkarussell aufgebaut sind. Parallel startet das Vogel- und Preisschießen für die Schützen und auch für die Bevölkerung. Geschossen wird etwa drei Stunden lang. Am Tag darauf wird das Schießen, erneut ab 15 Uhr, für drei Stunden fortgesetzt.

Ab 20 Uhr soll am Samstag getanzt und gefeiert werden. Dann steht Party mit Musik von DJ Maik auf dem Programm. Der Eintritt ist frei.

Am Sonntag treffen sich die Schützen um 11.45 Uhr vor der Schützenhalle. Anschließend erfolgt der Festmarsch zur Abholung des Königs Richtung Fliederstraße und wieder zurück zum Festplatz.

Königsproklamation Sonntag ab 19 Uhr

Ab 19 Uhr wird bekannt gegeben, wer zum neuen Königshaus gehört. Musikalisch begleitet werden die Proklamation sowie die Siegerehrung der Pokalsieger der Firmen, Klubs und Vereine von den Bookholzberger Dorfmusikanten. Zum Abschluss des Festes heißt es erneut: Party bis in die Nacht bei Musik mit DJ Maik.