Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Schützenfestsaison 2016 endet Bergedorfer küren neue Majestäten

Von Thorsten Konkel, Thorsten Konkel | 04.09.2016, 23:11 Uhr

„Gut Schuss“: Die Bergedorfer Schützen haben mit der Proklamation ihres neuen Königshauses am Sonntagabend die Saison des Ganderkeseer Schützenbundes beendet.

Trotz der starken Regenfälle samt Blitz und Donner haben die Aktiven des Schützenvereins Bergedorf am Samstag und Sonntag nicht nur zwei Tage lang spannende Wettbewerbe ausgetragen, sondern sich dabei auch noch ordentlich gefeiert.

Im Festzelt kürte der Vorsitzende Detlef Kupner gestern Abend Lars Lehmkuhl zum neuen Schützenkönig. Dem Bergedorfer stehen nun für ein Jahr Harm Struthoff (1. Adjutant) und Dennis Blankemeyer (2. Adjutant) zur Seite. Neue Schützenkönigin ist Janina Fortmann, die durch das Schützenjahr von ihren Adjutantinnen Selina Ahlers und Claudia Wohlers begleitet wird.

Neuer Jugendkönig ist Bennet Pelz, sein 1. Adjutant ist Tammo Baum, 2. Adjutant ist Bjarne Walkenhorst. Die Königin der Jugend 2016 heißt Talea von Essen. Begleitet wird die Majestät nun von Iris Timmermann und Ramona Harms. Das Schülerkönigshaus besteht aus König Mirko Timmermann. Er regiert mit seinen Adjutanten Bastian Pelz und Fabian Struthoff.

Schülerkönigin ist Jule Walkenhorst. Ihr zur Seite stehen als 1. Adjutantin Lara Oldendorf und Lena Schröder (2. Adjutantin). Alterskönig ist Hans-Hermann Düßmann, seine Alterskönigin heißt Irmtraut Düßmann.