Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Schwerer Unfall bei Wildeshausen Lastwagen fährt auf A1 ungebremst auf Twingo

Von Thomas Deeken | 05.10.2015, 14:09 Uhr

In der Nacht zu Montag ist es gegen Mitternacht auf der A1 zwischen den beiden Anschlussstellen Wildeshausen-West und Wildeshausen-Nord in Fahrtrichtung Bremen zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Dabei gab es zwei Schwerverletzte. Ein Autofahrer wurde leicht verletzt.

Ein 32-jähriger Autofahrer aus dem Kreis Steinfurt und seine 28-jährige Beifahrerin waren in einem Renault Twingo auf dem Hauptfahrstreifen der A1 kurz vor der Baustelle Huntebrücke unterwegs, als ein nachfolgender Lastwagen, geführt von einem 51-jährigen Holländer, ungebremst auf den Twingo auffuhr. Die Geschwindigkeit in diesem Bereich war auf Tempo 60 reduziert.

Zwei Personen schwer verletzt

Durch den Aufprall wurden laut Polizei der Lastwagenfahrer und die Beifahrerin im Kleinwagen schwer und der Autofahrer leicht verletzt. Alle Personen wurden in umliegende Krankenhäuser verbracht. Zwei Rettungswagen, ein Notarztwagen sowie die Feuerwehr Wildeshausen waren vor Ort. Beide Fahrzeuge sind nicht mehr fahrbereit. Es entstand ein Gesamtschaden von 6500 Euro.