Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Schwerer Unfall in Ahlhorn Hubschrauber fliegt Verletzte ins Krankenhaus

Von Reiner Haase | 16.04.2015, 14:48 Uhr

Auf der Vechtaer Straße in Ahlhorn ist ein Personenwagen frontal mit einer Sattelzumaschine zusammengestoßen. Die Straße wurde voll gesperrt.

Beim Zusammenstoß eines Personenwagens mit einer Sattelzugmaschine hat eine 38-jährige Autofahrerin aus der Gemeinde Großenkneten am Donnerstag schwere Verletzungen erlitten. Sie wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Der 29-jährige Sattelzugfahrer aus dem Landkreis Cloppenburg wurde leicht verletzt.

Der Personenwagen war gegen 9.20 Uhr auf der Vechtaer Straße (Landesstraße 870) aus ungeklärten Gründen in einer leichten Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn geraten und mit der Sattelzugmaschine zusammengestoßen. Das Auto wurde durch den Aufprall nach rechts in die Berme geschleudert, während die Zugmaschine mit dem Auflieger nach links von der Straße abkam und gegen einen Baum prallte. Die Frau wurde in ihrem Pkw eingeklemmt und von der Feuerwehr befreit. Die Schäden an den beiden Fahrzeugen schätzt die Polizei auf 30000 Euro.

Die Vechtaer Straße wurde für die Unfallaufnahme und die Bergung der Fahrzeuge voll gesperrt. Die Sattelzugmaschine soll gegen 13 Uhr geborgen sein.