Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Schwierige Erschliessungsarbeiten Ansturm auf Wildeshauser Baugebiet „Vor Bargloy“

Von Thorsten Konkel, Thorsten Konkel | 23.05.2016, 14:50 Uhr

Die Erschließungsarbeiten im Wildeshauser Baugebiet „Vor Bargloy“ werden voraussichtlich Ende Juni beendet. Auch in Wildeshausen gibt es mehr Bauwillige als Bauland: Für die derzeit 14 noch verfügbaren Grundstücke liegen der Verwaltung 64 Bewerbungen vor.

Die Arbeiten gestalten sich, wie schon im ersten Abschnitt, sehr komplex, teilt die Wildeshauser Stadtverwaltung mit. Der Grund: „Im Bodenbereich sind Lehmschichten vorhanden, die komplett ausgekoffert werden mussten. Anschließend wurde mineralischer Frostschutz eingebaut“, erläuterte Martin Siemer von der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Stadt. Es fehlen nun auch noch die von den Versorgungsträgern zu verlegenden Leitungen für Strom, Gas, Wasser und Telekommunikation. Nach deren Verlegung soll auf der Baustraße noch eine Oberflächenbehandlung erfolgen.

Trotz des Aufwandes rechnet die Stadtverwaltung mit einem Abschluss der Erschließungsarbeiten für Ende Juni. Anfang Juli könnten dann die ersten Neubauvorhaben in diesem Bereich beginnen. „Es dürften im Juni alle Grundstücke durch die Gremien vergeben werden“, schätzt Siemer.