Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

"Fingertips & Daumengrün" So pflegen Ganderkeseer Naturschützer eine ehemalige Sandgrube

Von Dirk Hamm | 05.12.2021, 13:47 Uhr

Wie mit dem sogenannten Entkusseln eine renaturierte Sandgrube auf Vordermann gebracht wird, kann in Rethorn studiert werden. Dort ist der Fuhrenkamp-Schutzverein aktiv.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden