Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Sperrung zunächst verschoben Bahnübergang Fockestraße in Hoykenkamp bleibt frei

Von Thorsten Konkel, Thorsten Konkel | 04.10.2017, 17:45 Uhr

Für den barrierefreien Umbau des Bahnhaltepunkts Hoykenkamp muss der Übergang Fockestraße nun zunächst doch nicht für den Fahrzeugverkehr gesperrt werden.

Das teilte eine Bahnsprecherin auf dk-Nachfrage mit. Die vom 4. bis zum 13. Oktober vorgesehene Schließung wäre wegen des Einbaus einer Entwässerung nötig gewesen. Diese Anlage soll nun erst zu einem späteren Zeitpunkt installiert werden. Im November will die Bahn die Modernisierung abgeschlossen haben. Foto: Thorsten Konkel