Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Sportivationstag 2017 Rund 700 junge behinderte Menschen beim Sport in Sandkrug

Von Thomas Deeken, Thomas Deeken | 19.05.2017, 08:26 Uhr

In Sandkrug kommen am nächsten Dienstag, 23. Mai, etwa 700 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene zum Sportivationstag zusammen. Beginn ist um 9 Uhr. Gegen 13 Uhr werden die Sieger geehrt.

Rund 700 Kinder, Jugendliche und erstmals auch Erwachsene mit Behinderung werden am kommenden Dienstag, 23. Mai, zum Sportivationstag auf der Anlage der TSG Hatten-Sandkrug in Sandkrug erwartet. Beginn der Großveranstaltung des Behinderten-Sportverbandes Niedersachsen und des Kreissportbundes Oldenburg-Land ist um 9 Uhr hinter der Waldschule an der Schultredde. Mit dabei sind Schüler von zwölf Förderschulen aus der Region.

Auch Schüler aus Ganderkesee und Delmenhorst

Aus Ganderkesee kommen beispielsweise die Schüler der Delme-Werkstätten und der Katenkamp-Schule. Außerdem beteiligen sich die Huder Schule an der Vielstedter Straße und die Delmenhorster Schule an der Karlstraße am Sportivationstag. Darüber hinaus werden junge behinderte Menschen aus der Wesermarsch, aus Wilhelmshaven, Friesoythe, Jever, Cloppenburg, Edewecht, Emden und Esens in Sandkrug erwartet, um beim Sport- und Spielfest mitzumachen und möglicherweise auch das Deutsche Sportabzeichen abzulegen.

Laufen, springen, werfen

Dabei geht es um folgende sportlichen Disziplinen: 800- und 1500-Meter-Lauf, Sprint über 30, 50 und 100 Meter,Medizinball-Weitwurf, Weitwurf mit 80 und 200 Gramm schweren Bällen, Stand- und normaler Weitsprung mit Anlauf, Zielwurf und Pendelstaffel. Darüber hinaus werden verschiedene Spiel- und Bewegungsgeräte zur Verfügung stehen.

TSG Hatten-Sandkrug organisiert

Die Organisation der Veranstaltung hat die TSG mit Stephanie Blohme und Robert Langner an der Spitze übernommen. Rund 300 Helfer sind mit dabei, die für einen reibungslosen Ablauf des Sporttages sorgen wollen. Für die Abnahme des Sportabzeichens hat der vom Kreissportbund für diesen Bereich beauftragte Ganderkeseer Ingolf Bahr insgesamt 40 lizensierte Prüfer aktivieren können.

Landrat und Bürgermeister eröffnen

Eröffnet wird der Sportivationstag, der auch schon im vergangenen Jahr in Sandkrug und davor in Wardenburg stattgefunden hatte, gegen kurz nach 9 Uhr durch Landrat Carsten Harings und Hattens Bürgermeister Christian Pundt. Die sportlichen Wettbewerbe werden gegen 12.30 Uhr mit den Pendelstaffeln abgeschlossen. Gegen 13 Uhr sollen die Sieger geehrt werden.