Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Staatsoper in Ganderkesee Madama Butterfly stirbt im Kulturhaus Müller

Von Biljana Neloska | 26.11.2018, 22:37 Uhr

Freunde der Oper können gemeinsam mit Madama Butterfly im Kulturhaus Müller leiden – bei einer Liveübertragung aus der Staatsoper in Wien.

Die Oper Madama Butterfly von Giacomo Puccini wird am Freitag, 7. Dezember, ab 19.30 Uhr live aus der Staatsoper in Wien ins Kulturhaus Müller, Ring 24, übertragen. Die tragische Liebesgeschichte handelt von dem US-amerikanischen Leutnant Pinkerton, der die japanische Geisha Cio-Cio-San für eine kurze Zeit heiratet: Was für ihn kaum mehr als ein Zeitvertreib ist, bedeutet für sie die große Liebe. Nach seiner Abreise wartet sie lange auf seine Rückkehr: Als er endlich wiederkehrt, muss Cio-Cio-San, die ihm einen Sohn geboren hat, erkennen, dass er erneut geheiratet hat. Aus Verzweiflung tötet sie sich: „Ehrenvoll zu sterben, wer nicht länger in Ehren leben kann.“ Die Übertragung dauert mit einer Pause bis 22.15 Uhr. Der Eintritt kostet 10 Euro mit Anmeldung bis Dienstag, 4. Dezember, 12 Uhr, und 12,50 Euro an der Abendkasse. Eine Anmeldung unter Telefon (04222) 806550. Alkoholfreie Getränke und Knabbereien sind im Preis inbegriffen.