Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Steinwurf von Brücke Steinewerfer trifft in Wildeshausen Motorradfahrer

Von Dirk Hamm | 20.08.2016, 14:56 Uhr

Auf dem Nordring in Wildeshausen ist ein Motorradfahrer durch einen Steinwurf in Lebensgefahr gebracht worden. Die Polizei sucht Zeugen.

Bei einem gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr durch einen Steinewerfer ist ein Motorradfahrer am Mittwoch im Grenzbereich zwischen Wildeshausen und Dötlingen nur mit viel Glück einem schweren Unfall entgangen. Nach Angaben der Polizei war der 35-Jährige aus Wildeshausen gegen 21.30 Uhr auf dem Nordring in Richtung Delmenhorst unterwegs. Unmittelbar nach der Eisenbahnbrücke und der folgenden Fußgängerbrücke traf ihn ein Stein oder ein ähnlicher Gegenstand am Helm.

Sturz knapp vermieden

Aus dem Augenwinkel konnte der Getroffene laut Polizei noch eine Person auf dem Radweg wahrnehmen. Zum Zeitpunkt des Vorfalls befanden sich mindestens zwei Autos hinter dem Motorradfahrer. Dieser konnte sein Fahrzeug unter Kontrolle bringen und einen Sturz vermeiden.

Polizei sucht Zeugen

Der Werfer entfernte sich in unbekannte Richtung. Zeugen, die Hinweise zu dem Geschehen geben können, werden gebeten, sich unter Telefon (04431)9410 bei der Polizei zu melden.