Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Stoppschild missachtet Radfahrerin in Hoykenkamp angefahren

Von Thorsten Konkel, Thorsten Konkel | 22.03.2016, 15:01 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall auf der Schierbroker Straße ist eine Radfahrerin am späten Montagnachmittag verletzt worden.

Gegen 17.10 Uhr war laut Polizeibericht ein 58-jähriger Autofahrer aus Ganderkesee auf der Straße „Auf dem Hohenborn“ in Richtung Schierbroker Straße unterwegs. Im Einmündungsbereich der Schierbroker Straße missachtete er laut den Beamten vermutlich das Stopp-Schild und kollidierte mit einer 61-jährigen Radfahrerin aus Ganderkesee, die ordnungsgemäß auf dem Radweg der Schierbroker Straße fuhr. Bei dem Zusammenstoß verletzte sich die Radfahrerin leicht. Es entstand laut Polizei dabei ein Sachschaden in Höhe von etwa 1150 Euro.