Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Straßenbau im Landkreis Oldenburg Buckelpiste zwischen Havekost und Prinzhöfte

Von Reiner Haase, Reiner Haase | 23.07.2017, 16:20 Uhr

Flickstellen machen die Straße zwischen Havekost und Prinzhöfte zur Buckelpiste. Die SPD fordert den Landkreis auf, die geplante Sanierung vorzuziehen.

Zahlreiche Ausbesserungsarbeiten in den letzten Jahren haben die Kreisstraße zwischen Havekost und Prinzhöfte teilweise in eine Buckelpiste verwandelt. Die SPD-Kreistagsabgeordneten Christel Zießler, Ganderkesee, und Klaus Budzin, Harpstedt, fordern den Landkreis Oldenburg deshalb auf, die für 2019 geplante gründliche Sanierung von 2018 auf 2018 vorzuziehen, falls der Landkreis finanziell weiterhin so gut dasteht wie derzeit und falls bei der Ausschreibung der Arbeiten ein gutes Ergebnis erzielt wird.

Sanierung erspart Flickarbeit

Laut Budzin, der wie Zießler Mitglied des Straßenbauausschusses des Landkreises ist, werden die Kosten der Sanierung auf 700000 Euro geschätzt. „Die zehn Zentimeter dicke Fahrbahndecke muss abgefräst und erneuert werden“, berichtet er. Zießler weist darauf hin, dass der Vorschlag hilft, Geld zu sparen: „Dann muss im nächsten Jahr kein Geld für erneute Ausbesserungen ausgegeben werden.“