Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Straßenbau in Ganderkesee Bergedorfer Straße und Hohenborn ab Montag gesperrt

Von Thorsten Konkel, Thorsten Konkel | 12.07.2017, 15:51 Uhr

Kanalarbeiten an der Bergedorfer Straße und Bauarbeiten zum Unterhalt der Straße Auf dem Hohenborn sind der Grund für Straßensperrungen, die am Montag, 17. Juli, beginnen.

Von Montag an, 17. Juli, bis voraussichtlich 28. Juli ist die Bergedorfer Straße zwischen der Lärchenstraße und der Eibenstraße für den Kraftfahrzeugverkehr vollgesperrt. Dann werden dort Kanalbauarbeiten für das neue Wohngebiet Köhlerwiese getätigt. Für beide Fahrtrichtungen wird eine Umleitung über die Route Atlasstraße, Lindenstraße und Bergedorfer Straße ausgewiesen.

Auf dem Hohenborn wird auch gearbeitet

Ebenfalls am Montag, 17. Juli, und bis voraussichtlich 2. August wird die Straße Auf dem Hohenborn zwischen Schierbroker Straße und dem Bahnübergang, für den allgemeinen Kraftfahrzeugverkehr voll gesperrt. Denn es wird an der Fahrbahn gearbeitet. Hier gibt es für beide Fahrtrichtungen eine ausgeschilderte Umleitung über die Route Querspange, Fockestraße und Schierbroker Straße.

Fußgänger und Radler können passieren

Fußgänger und Radfahrer können in beiden Fällen den gesperrten Bereich unter leichten Beeinträchtigungen passieren, kündigt die Verwaltung an.