Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Stromausfall nach Trafo-Brand Bookholzberger THW rettet Waren in Bremer Supermarkt

Von Katja Butschbach | 07.06.2015, 19:48 Uhr

Die Fachgruppe Elektroversorgung des THW Hude-Bookholzberg hilft nach einem Trafobrand mit anschließendem Stromausfall einem REWE-Markt in Findorff. Durch seinen schnellen Einsatz hat das THW laut Supermarkt-Geschäftsführung die verderbliche Kühlware im Wert von über 100.000 Euro knapp gerettet und den Verkaufsbetrieb sichergestellt.

Nach dem Trafo-Brand sei der große REWE-Markt von der Stromversorgung abgeschnitten gewesen, berichtet THW-Sprecher Arne Wiechmann. Am Samstag gegen 1.10 Uhr wurde das THW alarmiert. Mit einer Netzersatzanlage stellten die Helfer die Stromversorgung her. „Der Einsatz wird bis mindestens Montagabend andauern“, so Wiechmann. Im Schichtbetrieb werde an der Einsatzstelle gearbeitet. Immer sind zwei bis vier Helfer zum Bedienen der Netzersatzanlage vor Ort.