Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Täter schlagen zweimal zu Erneut Einbrüche in Großenkneten gemeldet

Von Johannes Giewald, Johannes Giewald | 30.12.2016, 14:33 Uhr

Die Einbruchserie im Landkreis setzt sich fort: Am Donnerstagnachmittag schlugen die Täter gleich zweimal in Großenkneten zu.

Zwischen 13.30 und 18 Uhr gelangten Unbekannte in ein Einfamilienhaus an der Straße Am Rieskamp. Dort durchsuchten sie die Räume und ließen persönliche Gegenstände der Hausbewohner mitgehen. Die Schadenshöhe ist nicht bekannt.

In ein Holzhaus am Hengstlager Weg wurde in der Zeit zwischen Dienstag und Donnerstag eingebrochen. Aus einem Lagerraum entwedeten die Täter drei Aalreusen im Wert von ca. 300 Euro. Der Gesamtschaden wurde auf 800 Euro geschätzt.

Einbrüche wiederholen sich

Zeugen, die Hinweise zu den beiden Einbrüchen in der Gemeinde Großenkneten geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Wildeshausen unter der Telefonnummer (04431) 941115 in Verbindung zu setzen.

 Bereits in den vergangenen Tagen wurden der Polizei wiederholt Einbrüche im Landkreis Oldenburg gemeldet. Ein Einfamilienhaus in Großenkneten war bereits am Dienstag Ziel von Einbrechern. Auch in Hude und Wardenburg schlugen Täter zu.