Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Tag des offenen Denkmals 2016 Im Landkreis Oldenburg stehen acht Denkmäler offen

Von Reiner Haase, Reiner Haase | 08.09.2016, 16:44 Uhr

Europaweit gibt es am 11. September den Heritage-Day, in Deutschland den Tag des offenen Denkmals. Im Landkreis Oldenburg bibt es acht einladende Adressen.

Mit acht Adressen ist der Landkreis Oldenburg üppig im Veranstaltungskalender zum bundesweiten Tag des offenen Denkmals vertreten. Er lockt am Sonntag, 11. September, Interessierte an historische Stätten in Dötlingen, Wildeshausen, Ahlhorn und Harpstedt.

Bahnhof und Kirche in Harpstedt

In Harpstedt gibt es von 9 Uhr bis 18 Uhr ein buntes Treiben rund um den Bahnhof aus Anlass eines Familienfestes zum 40-jährigen Bestehen der Delmenhorst-Harpstedter Eisenbahnfreunde . Mit dabei ist die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde, die nicht nur um 10 Uhr auf dem Bahnhofsgelände einen Gottesdienst feiert, sondern auch zu Friedhofsführungen (11.30 und 13 Uhr), einer Kirchenführung (14 Uhr) und Vorstellung des neuen Projekts „Stein im Wind“ einlädt.

Drei Adressen in Dötlingen

In Dötlingen gibt es am Denkmaltag drei Anlaufstellen. Das Doppelheuerhaus am Rittrumer Kirchweg 214, in dem die Dötlingen-Stiftung eine Begegnungsstätte mit Galerie und Café betreibt, ist von 10 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Die Müller-vom-Siel-Kate, Rittrumer Kirchweg 1, heute Galerie, Malschule und Künstlerhaus, ist von 11 Uhr bis 18 Uhr geöffnet, die Sankt-Firminus-Kirche am Dorfring von 8 Uhr bis 18 Uhr. Führungen mit Informationen zu allen drei Adressen gibt es um 11 Uhr, 14 Uhr und 16 Uhr.

Geistliches und Hochprozentiges in Wildeshausen

Die Alexanderkirche in Wildeshausen, Herrlichkeit 6, einzige Basilika in der Region, ist von 11.30 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Es gibt Besichtigungen, eine Dia-Show, Turmaufstiege und um 16 Uhr eine Führung im Bibelgarten. Das Dampfkornbranntweinbrennereimuseum, Wittekindstraße 6, ist von 14 Uhr bis 17 Uhr geöffnet. Es gibt Führungen nach Bedarf und eine Ausstellung von Druckgrafiken Hartmut Berlinickes.

Alte Gebäude und viel ältere Steine

Von 11 Uhr bis 18 Uhr ist die Kleinbrauerei Bannas im alten Bauernhaus Lohmühle 10 geöffnet. Führungen werden um 11.30 Uhr, 13.30 Uhr und um 15.30 Uhr angeboten. Einen Besuch wert ist auch das Museum Urgeschichte, Kleinenkneten 33 mit Informationen aus der Frühgeschichte der Menschheit und über Großsteingräber. Von 14 Uhr bis 17 Uhr gibt es Führungen nach Bedarf. Das gilt auch für das Stellwerkgebäude mit Wasserturm in Ahlhorn, Vechtaer Straße. Es kann von 10 Uhr bis 17 Uhr besichtigt werden.