Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Tag des offenen Hofes 2016 Hängebauchschwein-Lotto beim Fernseh-Bauer Abel

Von Antje Cznottka, Antje Cznottka | 02.06.2016, 19:38 Uhr

Einen Einblick in seine Landwirtschaft gewährt TV-Bauer Uwe Abel beim Tag des offenen Hofes am Sonntag, 12. Juni. Hängebauschwein-Lotto und Lernstationen garantieren einen unterhaltsamen Besuch.

Ein abwechslungsreiches Programm aus Schweinelotto mit Minihängebauchschweinen und Preisen rund um die Landwirtschaft erwartet die Besucher beim Tag des offenen Hofes bei Landwirt Uwe Abel. Abel hat einen Schweinemastbetrieb mit 1.400 Schweinen. Beim Tag des offenen Hofes können sich die Besucher über die Vor- und Nachteile der verschiedenen Haltungsformen für Schweine informieren. Abel betreibt selbst jeweils einen Stall mit Strohhaltung und einen mit Spaltenboden. Außerdem bewirtschaftet er rund 65 Hektar Ackerland, auf dem er Mais und Getreide anbaut.

Buntes Programm auf Uwe und Iris Abels Hof in Dötlingen

Der Tag des offenen Hofes startet um 10 Uhr mit einem Scheunengottesdienst. Daneben gibt es eine Ausstellung von historischen und modernen Landmaschinen sowie Informationsstände verschiedener Futtermittelhändler. Das Regionale Umweltbildungszentrum (RUZ) Hollen wird für Schüler eine Lernstation aufbauen, während der Trecker-Veteranen-Club Lüerte, der KreisLandFrauenverband Oldenburg, die lokale Landjugend und der Imkerverein Wildeshausen über Themen rund um die Landwirtschaft informieren. Abels Frau Iris, die der Landwirt bei der RTL-Sendung „Bauer sucht Frau“ kennengelernt hat, wird im Hofcafé mit leckeren Torten und Kuchen für das leibliche Wohl sorgen.

Weiterlesen: Themenportal „Bauer sucht Frau“

Tag des offenen Hofes auch bei Landwirt Fortmann

Aus dem Landkreis Oldenburg nimmt außerdem der Ganderkeseer Landwirt Rainer Fortmann am Tag des offenen Hofes teil. Alpakas und Milchshakes aus dem Melkhus sorgen hier für Unterhaltung.