Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Taschendiebe in Wardenburg Diebe bestehlen Kunden in Wardenburg beim Einkauf

Von Reiner Haase, Reiner Haase | 21.06.2016, 16:27 Uhr

Die Polizei warnt vor Taschendieben in Sie fischen die Portemonnaies beim Einkauf aus den Taschen.

In der vergangenen Woche wurden der Polizei Wardenburg drei Taschendiebstähle angezeigt. Die Opfer wurden jeweils während ihres Einkaufs bestohlen.

Nur auf Bargeld aus

Sowohl in einem Einkaufsmarkt an der Oldenburger Straße als auch in einem Markt an der Rheinstraße legten die Geschädigten ihre Tasche in den Einkaufswagen und bemerkten an der Kasse den Diebstahl ihres Portemonnaies. Aus diesen wurde das Bargeld genommen. Die leeren Portemonnaies samt restlichem Inhalt wurden in der Nähe in Mülleimer entsorgt.

Geldbörse gehört nah an den Körper

Die Polizei warnt daher: Legen Sie Geldbörsen nicht oben in die Einkaufstasche, den Einkaufskorb oder in den Einkaufswagen, sondern tragen Sie sie möglichst nah am Körper.

Polizei sucht Zeugen

Personen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise zu den Taten geben können, melden sich bitte unter 04407/9230 bei der Polizei in Wardenburg.