Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Taxifahrer weiter in Lebensgefahr 81-Jähriger stirbt nach Unfall bei Wildeshausen

Von Eyke Swarovsky | 17.02.2016, 14:49 Uhr

Nach dem schweren Unfall an der Wildeshauser Straße am Montag, ist der 81-jährige Mitfahrer des beteiligten Taxis im Krankenhaus verstorben.

Bei dem Unfall auf der B213 in der Nähe von Großenkneten war am Montagmorgen ein Kleintransporter bei schneeglatter Fahrbahn ins Schleudern und prallte im Gegenverkehr mit einem Taxi aus Vechta zusammen . Der 66-jährige Fahrer des Taxis und der 81-jährige Mitfahrer, beide aus Vechta, wurden lebensgefährlich verletzt.

Zustand von Taxifahrer weiter kritisch

Die Polizei vermeldete am Mittwoch, dass der 81-Jährige im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen erlag. Der Zustand des Taxifahrers ist weiterhin kritisch.

Die Ermittlungen zu dem Unfall dauern an.