Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Toniebox-Würfel bietet Hörspiele Neue Technik in Ganderkeseer Gemeindebücherei

Von Lennart Bonk, Lennart Bonk | 10.06.2018, 11:39 Uhr

Der kleine Rabe Socke, Bibi Blocksberg oder die Drei Fragezeichen: Sie alle können nun auf „Tonieboxen“ gehört werden. Ausleihbar sind sie in der Gemeindebücherei

Eine neue Art Hörbüchern zu lauschen, wird Kindern jetzt in der Gemeindebücherei in Ganderkesee geboten. Und zwar mit der „Toniebox“.

Der Apparat ist ein kleiner, gut gepolsterter Würfel mit integriertem Lautsprecher. Für das unbeschwerte Hörvergnügen bedarf es keiner Kassette oder CD, sondern spezieller Spielfiguren, den „Tonies“.

Figuren sind mit Datenchip ausgestattet

Jede Figur verfügt über einen NFC-Chip. NFC steht für „Near Field Communication“ – ins Deutsche übersetzt heißt es Nahfeldkommunikation. Dabei werden Daten per elektromagnetischer Induktion übertragen. Diese Spielfiguren sind der Tonträger und müssen auf das vorgesehene Feld der „Toniebox“ gestellt werden, um die gespeicherte Geschichte abzuspielen.

Die Gemeindebücherei verleiht ab sofort sowohl Figuren als auch „Tonieboxen“. Die Boxen sind bereits mit allen leihbaren Tonies bespielt.

„Also, Toniefigur auf die Box stellen und sofort loshören“, empfiehlt Büchereileiterin Sigrid Kautzsch. „Die Hörspielauswahl ist vielfältig. Von bekannten Kinderheldinnen und -helden wie Bibi Blocksberg oder dem Grüffelo über den kleinen Raben Socke bis hin zu den ,Drei Fragezeichen-Kids‘ ist für jeden Geschmack etwas dabei.“

Die „Tonieboxen“ und die Figuren sind nur in der Hauptstelle der Gemeindebücherei ausleihbar.