Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Treffen am 25. November Stenumer Sternsinger suchen noch Zuwachs für 2017

Von Andreas Satzke | 18.11.2016, 15:14 Uhr

Die Sternsinger von St. Michael in Stenum treffen sich zum ersten Mal am 25. November. Noch sind freie Plätze zu besetzen.

Im Januar des kommenden Jahres ist es wieder soweit: Die Sternsinger ziehen durch die Gemeinde und sammeln. Dafür sucht die katholische Kirchengemeinde St. Michael noch interessierte Kinder. Auch Eltern oder weitere Interessenten sind willkommen. Die Sternsingeraktion ist ökumenisch, versichert Elisabeth Kühling.

Sammeln für Kenia

Gesammelt wird im kommenden Jahr für Kenia. Um eine bessere Vorstellung des Lebens in Kenia zu präsentieren, wird der Film „Unterwegs für die Sternsinger: Willi in Kenia“ gezeigt. Bei Willi handelt es sich um den Darsteller aus der Fernsehserie „Willi will‘s wissen“.

Wer bei den Sternsingern der St. Michael-Kirche in Stenum mitmachen möchte, kann sich bei Annette Dick unter (04223)1462 oder bei: Elisabeth Kühling unter (04221)81886 anmelden.

Das erste Treffen findet am kommenden Freitag, 25. November, von 15.30 bis 17.30 Uhr in der Kirche St. Michael, Kehnmoorweg 18, in Stenum statt. Das nächste Dreikönigssingen ist dann für den 8. Januar 2017 von 10 bis 13 Uhr geplant. Vorher wird es um 9 Uhr einen Aussendungsgottesdienst geben.