Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

„Tribute to Hermann Hesse“ Matthias Monka spielt wieder live in Ganderkesee

Von Thomas Deeken, Thomas Deeken | 22.08.2016, 18:04 Uhr

Mit „Tribute to Hermann Hesse“ ist die Kulturveranstaltung überschrieben, die am Samstag, 10. September, in der „GenussBAR“ im Ganderkeseer Ortskern geplant ist. Beginn ist um 19 Uhr. Mit dabei sind der Zeichner Markus Gefken sowie der Musiker Matthias Monka. Das Programm besteht aus gelesenen Zitaten und Gedichten sowie aus vertonten Hesse-Texten.

Gefken, der sich in seiner Arbeit intensiv mit der realistischen Porträtkunst beschäftigt, will am Abend ein Hesse-Porträt präsentieren. „Der Künstler entwickelte eine Technik, deren Linienführung sich in Gesichtern und Gestalten verdichtet – den ,Oscillatios‘“, heißt es in einer Mitteilung.

Monka, inzwischen schon Stammgast in Ganderkesee und bekannt durch Alben wie „Abseits des Weges“ und „Leben ist ...“, übernimmt den musikalischen Part. Der Pianist hat sich nicht nur als Komponist und Sänger hervorgetan, sondern auch als Texter. So schrieb er zusammen mit Leslie Mandoki die deutschen Texte für die Filmmusik zu Disneys „Bärenbrüder“ und Texte für Peter Maffay. Darüber hinaus sang er mit Phil Collins den „Bärenbrüder“-Track „Willkommen“.