Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Umbruch in der Huder Ortsmitte Abrisse signalisieren Umbrüche in Huder Ortsmitte

Von Reiner Haase, Reiner Haase | 02.09.2016, 17:22 Uhr

Leerstände, Umzüge und Abrisse signalisieren Umbrüche für die Parkstraße in Die SPD fordert Politik-Einfluss auf die Gestaltung der Einkaufsmeile.

Der Abriss dreier Wohn- und Geschäftshäuser an der Parkstraße gegenüber dem Eiscafé setzt ein unübersehbares Zeichen für den Umbruch an der Huder Einkaufsmeile. Leerstände und Umzüge kündigen für die nahe Zukunft weitere Veränderungen an. Für die SPD-Fraktion im Gemeinderat ist das ein Weckruf Richtung Politik und Verwaltung im Rathaus.

Weitere Flächen vor Verkauf

„Es gibt derzeit noch einige zum Verkauf stehende Flächen im Ortskern, die im Rahmen des gültigen Bebauungsplans ohne jeglichen Einfluss umgebaut oder neu bebaut werden können. Gerade deshalb ist es wichtig, sich Gedanken zu machen, wie wir unsere Parkstraße langfristig attraktiv gestalten“, sagt Ulrike Janz-Janzen, die stellvertretende Vorsitzende der SPD-Ratfraktion. Gestaltungs- und Sanierungssatzungen böten „hervorragende Steuerungsmöglichkeiten, wenn diese mit der notwendigen Sensibilität auf die weitere Ortsentwicklung abgestimmt werden.“

Bei Rossmann-Bau weitgehend abgeblitzt

Was ohne Vorgaben der Gemeinde mit den „lokaltypischen Strukturen“ passieren kann, zeigt die SPD-Sprecherin am Beispiel des Neubaus auf, der für die Drogerie-Kette Rossmann und die LzO als Mieter anstelle der drei plattgemachten Gebäude errichtet wird. Rücksprünge im Eingangsbereich der langen Ladenfront muss sie schon zu den „kleinen Erfolgen“ rechnen. Den flugs noch eingerichteten Arbeitskreis mit Vertretern der Ratsfraktion nennt Janz-Janzen „eine Farce“. Er habe getagt, als der Bauantrag schon gestellt und die Ausführungsplanung mit allen Ausschreibungen schon erfolgt gewesen sei. Der Projektentwickler habe alle Versuche, für die Verkleidung der großen Giebelseite etwas anderes als billigstes Wellblech zu finden, mit Hinweis auf die Baukosten abgeschmettert.

Wappnen gegen Online-Handel und Einkaufszentren

„Eine große Chance in der Parkstraße ist vertan“, resümiert die Huder Architektin. Attraktivität aber brauche die Parkstraße für eine kleine Chance gegen die Konkurrenz von Online-Handel und Einkaufszentren.