Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Umzug aus Delmenhorst Schüler von Tanzschule Wessels lernen künftig in Falkenburg

Von Johannes Giewald, Johannes Giewald | 29.03.2017, 09:33 Uhr

Es ist insbesondere das Tageslicht, das es Ute Wessels am neuen Standort ihrer Tanzschule angetan hat. Ab Samstag schwingen ihre Schüler im Dorfpark in Falkenburg das Tanzbein.

Helles Licht strömt auf die rund 160 Quadratmeter große Tanzfläche durch Glastüren: „Nachdem wir 15 Jahre in einem Filmstudio in Delmenhorst ohne Tageslicht verbracht haben, freuen wir uns schon auf das neue Ambiente“, sagt Ute Wessels. Mit „uns“ meint die Tanzlehrerin sich und ihre Schüler, von denen einige ihr bei dem Umzug an die Hauptstraße in Falkenburg geholfen haben.

Die Resonanz derer, die sich schon einen Eindruck verschaffen konnten, sei durchweg positiv. Am Sonntag lädt sie alle Interessierten zu einem Tag der offenen Tür in das Scheunengebäude im hinteren Teil des Dorfparks in Falkenburg ein.

Seit Ende September wusste sie, dass sie ihren aktuellen Standort in der Delmenhorster Nordwolle räumen wird. Die Umorientierung nach einem neuen Standort sei eine lange Phase des Nachdenkens gewesen: Wo geht es hin? „Wenn man in meinem Alter noch mal die Ärmel aufkrempelt, dann soll es was sein, was das Herz berührt und das ist es hier“, findet die 54-Jährige. „Ich bin gut getragen worden von außen, das gibt einem einen Kick.“ (Weiterlesen: Tanzschule Wessels verlässt Delmenhorst) 

Gebäude steht samstags zur Anmietung frei

Das Gebäude auf dem ehemaligen Gelände des Lutherstifts wurde bislang von der gemeinnützigen Dorfpark Gesellschaft für Veranstaltungen wie Konzerte, Feierlichkeiten oder private Partys vermietet. „Wir haben das Gebäude mit Veranstaltungen überwiegend am Wochenende genutzt“, sagte Dorfpark-Geschäftsführerin Margrit Haselei. Weil es in den Zeitplan der Tanzschule passt, soll das Haus samstags auch weiterhin für solche Anlässe zur Verfügung stehen.

Über Haselei, die auch Geschäftsführerin der gemeinnützigen Gesellschaft Norle („Normales Leben“) ist, ist der Kontakt und die Idee gekommen, die Tanzschule nach Falkenburg zu verlegen. Ute Wessels leitet tanzpädagogische Angebote bei der Norle.