Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Unfall am Oldenburger Kreuz Unfall bei Oldenburg mit Schwerverletztem

Von Reiner Haase | 16.01.2016, 15:46 Uhr

Ein 31-jähriger ist am Freitag bei einem Unfall am Oldenburger Kreuz schwer verletzt worden. Sein Auto hatte einen Sattelzug gerammt.

Bei einem Unfall auf der Autobahn 29 kurz vor dem Autobahnkreuz Oldenburg hat der Fahrer eines Kombis aus Wardenburg am Freitagabend schwere Verletzungen erlitten. Das von einem 31-Jährigen gesteuerte Fahrzeug war aus ungeklärter Ursache auf den Auflieger eines Sattelzugs aus Osnabrück aufgefahren, den ein 29-Jähriger steuerte. Der Autofahrer war im Fahrzeug eingeklemmt. Ein Rettungswagen aus Sandkrug nahm den Schwerverletzten auf und brachte ihn in ein Krankenhaus in Oldenburg.

32000 Euro Sachschaden

Die Autobahn 29 musste kurzzeitig voll gesperrt werden. Zwei Personenwagen wurden beim Überfahren von Trümmerteilen beschädigt. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf 32000 Euro.