Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Unfall auf Autobahn bei Wardenburg Auto schubst anderen Wagen auf A29 von der Fahrbahn

Von Thomas Deeken, Thomas Deeken | 22.01.2018, 11:44 Uhr

Bei einem Auffahrunfall auf der A29 im Bereich der Gemeinde Wardenburg haben sich eine Autofahrerin und ein Fahrer leicht verletzt.

Kurz nach 20 Uhr war eine 60-jährige Frau aus Oldenburg am Sonntagabend mit ihrem Wagen zwischen den Anschlussstellen Großenkneten und Wardenburg in Richtung Oldenburg unterwegs. Ein 22-jähriger Mann aus dem Kreis Düren in Nordrhein-Westfalen befand sich mit seinem Auto direkt dahinter und fuhr ungebremst auf das Fahrzeug der 60-Jährigen auf. Ihr Wagen kam dadurch nach rechts von der Fahrbahn ab. Beide Fahrzeugführer wurden nur leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand Totalschaden, sodass beide abgeschleppt werden mussten. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf circa 13.000 Euro. Den Unfallverursacher erwartet nun ein Strafverfahren.