Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Unfall in Bookholzberg Ganderkeseer bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Von Jan Eric Fiedler | 11.04.2015, 00:22 Uhr

Ein 31-Jähriger Mann aus der Gemeinde Ganderkesee ist am Freitag gegen 19.05 Uhr mit seinem Auto auf der Harmenhauser Straße in Bookholzberg ins Schleudern geraten und gegen einen Baum gefahren. Dabei wurde er lebensgefährlich verletzt.

Laut Polizei fuhr er auf der Tempo-30-Straße vermutlich erheblich zu schnell. Der Fahrer wurde derart schwer in den Trümmern eingeklemmt, dass die Bergung nahezu zwei Stunden in Anspruch nahm.

Der aus dem völlig zerstörten Wagen befreite Mann wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen per Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren.

Der Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen etwa 40000 Euro. An den Rettungsarbeiten waren die Feuerwehren Bookholzberg und Ganderkesee mit 7 Fahrzeugen und etwa 50 Kräften beteiligt.

Foto: Andreas Nistler