Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Unfall in Bookholzberg Stark angetrunken Unfall in Bookholzberg verursacht

Von Reiner Haase, Reiner Haase | 25.08.2016, 12:06 Uhr

Eine Frau aus der Wesermarsch hat am Mittwoch, 24. August, in Bookholzberg einen Unfall verursacht. Sie war stark angetrunken.

Augenscheinlich betrunken verursachte eine Autofahrerin am Mittwochnachmittag, 24. August, einen Verkehrsunfall auf der Stedinger Straße. In Höhe der Einmündung zur Jasminstraße bremste ein 54-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Wesermarsch sein Fahrzeug verkehrsbedingt ab. Die nachfolgende 50-jährige Autofahrerin übersah dies und fuhr auf das Auto des 54-Jährigen auf.

Deutlicher Alkoholeinfluss

Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass die Frau aus dem Landkreis Wesermarsch deutlich unter dem Einfluss von Alkohol stand. Ein von ihr durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,45 Promille. Der Frau wurde eine Blutprobe entnommen.

Ohne Führerschein am Steuer

Ihr Führerschein konnte nicht einbehalten werden, da sie nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Der entstandene Sachschaden wurde auf 3000 Euro geschätzt.