Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Unfall in Ganderkesee Autofahrer drängt 20-Jährige von Fahrbahn ab

Von Lennart Bonk, Lennart Bonk | 22.11.2017, 14:56 Uhr

Zu einem folgenschweren Ausweichmanöver hat ein noch unbekannter Autofahrer eine 20-jährige Fahrerin in Ganderkesee gezwungen. Dabei touchierte die junge Fahrerin ein geparktes Auto. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Beim Befahren der Grüppenbührener Straße wurde eine 20-jährige Autofahrerin am Dienstag gegen 15 Uhr von einem entgegenkommenden Wagen von der Fahrbahn gedrängt.

Beim Ausweichen geparktes Auto gerammt

Als die junge Fahrerin, dem auf ihrer Spur fahrenden Auto nach rechts auswich, kollidierte sie dabei mit einem am Fahrbahnrand geparkten Wagen.

Entgegenkommender Fahrer geflüchtet

Der entgegenkommende Fahrzeugführer setzte seine Fahrt unbekümmert fort. Zu dem flüchtigen Fahrzeug gibt es derzeit keine Hinweise, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Polizei bittet um Hinweise

Der Sachschaden an dem beschädigten Auto wurde auf 7000 Euro geschätzt. Zeugen, die Hinweise zu dem Unfall oder dem flüchtigen Autofahrer geben können, werden gebeten sich mit der Polizei Ganderkesee unter der Telefonnummer (04222)94460 in Verbindung zu setzen.