Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Unfall in Gemeinde Großenkneten Wagen überschlägt sich und bleibt über Graben hängen

Von Thomas Deeken, Thomas Deeken | 11.05.2016, 21:48 Uhr

Mittelschwer hat sich eine Autofahrerin am Mittwochnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der Amelhauser Straße zwischen Huntlosen und Moorbek in der Gemeinde Großenkneten verletzt.

Die Frau, die sich allein in ihrem Wagen befand, kam nach Angaben von Feuerwehrsprecherin Tanja Konegen-Peters ohne Fremdeinwirkung mit ihrem Fahrzeug von der Straße ab. Ihr Wagen überschlug sich und blieb auf dem Dach liegend über einem Graben hängen. Mit insgesamt sieben Fahrzeugen waren 39 Einsatzkräfte der Feuerwehren Huntlosen und Sandhatten gegen 16.40 Uhr vor Ort, um zu helfen. Hinzu kamen ein Rettungswagen, ein Notarzteinsatzfahrzeug und die Polizei.

„Das Auto war über einem Wasserlauf auf einer Betonbrücke zum Liegen gekommen und drohte bei den Rettungsarbeiten weiter abzurutschen“, informierte die Feuerwehrsprecherin. Die Fahrerin konnte über die hintere Tür der Beifahrerseite aus dem Fahrzeug gezogen werden. Das Fahrzeug musste mit einem Kran aus dem Gebüsch gehievt werden. Zur Unfallursache und zur Schadenshöhe lagen noch keine Informationen vor.