Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Unfall verursacht Betrunkener verfehlt Einfahrt in Hatten

Von Marie Busse | 26.11.2018, 12:56 Uhr

Ein betrunkener Autofahrer hat am Sonntagmorgen gegen 9.50 Uhr einen Unfall in Hatten verursacht, als er versuchte in eine Einfahrt einzubiegen.

Der 53-jährige Hattener war nach Polizeiangaben mit seinem Auto auf der Hauptstraße in Hatten unterwegs. Dort wollte er auf ein Grundstück abbiegen. Er verpasste aber die Zufahrt und überfuhr ein Verkehrszeichen.

Die Beamten stellten bei Unfallaufnahme fest, dass der Mann unter Alkoholeinfluss stand. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,84 Promille. Dem Mann wurde außerdem eine Blutprobe entnommen, seinen Führerschein musste er ebenfalls abgeben. Den 53-Jährigen erwartet ein Strafverfahren. Die Sachschäden waren gering.