Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Unfallfahrer flieht Bahnschranke in Schierbrok kaputt gefahren

Von Eyke Swarovsky | 27.10.2015, 13:32 Uhr

Beim Überqueren des Bahnüberganges am Sahrener Weg im Ganderkeseer Ortsteil Schierbrok hat ein Unbekannter am Montag die Bahnschranke beschädigt und ist im Anschluss davon gefahren.

Gegen 15.30 Uhr fuhr laut Polizeibericht ein unbekanntes Fahrzeug gegen die heruntergelassene Halbschranke.

Vermutlich bei Rotlicht verursachte der Verursacher Schäden an der Schranke und an seinem Fahrzeug. Die Schäden lassen darauf schließen, dass der Fahrer den Sahrener Weg in Richtung Schierbroker Straße befuhr und mit einem größeren Fahrzeug, eventuell einem Lastwagen, unterwegs war.

Schranke musste ausgetauscht werden

Die Bahnschranke musste von den Gleisen entfernt und ausgetauscht werden. Der Verursacher entfernte sich nicht nur unerlaubt vom Unfallort, sondern muss auch mit einer Anzeige wegen Gefährdung des Bahnverkehres rechnen.

Zeugen gesucht

Personen, die den Unfall gesehen haben, werden dringend gebeten sich unter der Rufnummer (0 42 22) 9 44 60 bei der Polizei in Ganderkesee zu melden.