Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Unterwegs mit altem Krankenwagen Tour von Ganderkeseern nach Gambia live verfolgen

Von Eyke Swarovsky | 23.06.2015, 13:08 Uhr

Die drei Ganderkeseer Tim Schwager (30), Sören Scheer (29) und Annika Poetzsch (27) sind mit einem ausgedienten Krankenwagen unterwegs nach Gambia, um dort Hilfsgüter und den Wagen abzuliefern. Über Facebook können Interessierte das Abenteuer verfolgen.

Der afrikanische Kontinent ist mittlerweile erreicht.

 In der öffentlichen Gruppe „Gambia Tour“ ist zum Beispiel zu lesen, dass der Krankenwagen gestern beim Zoll von Tanger (Marokko) feststeckte. Grund für den ungeplanten Stopp waren angeblich fehlende Papiere, die nun per Zug aus der Hauptstadt besorgt werden müssen.

Erster ungeplanter Stopp bei Barcelona

Die drei Ganderkeseer berichten von unterwegs immer wieder von ihren Erlebnissen. So gab es den ersten ungeplanten Halt bereits bei Barcelona. Die Antriebsachse hatte Öl verloren. Als wäre das nicht genug, fing plötzlich nebenan ein Auto an zu brennen, sodass der Feuerlöscher herhalten musste.

 Weiterlesen: Hoyersweger liefert Krankenwagen nach Gambia