Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Veranstaltungsprogramm in Bookholzberg AWO-Chef sehr zufrieden mit Umzug in die Oberschule

Von Thomas Deeken, Thomas Deeken | 29.03.2016, 20:08 Uhr

„Wir sind sehr zufrieden mit dem Umzug in die neuen Räume am Ammerweg.“ Das betont Holger Dienst, Vorsitzender der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Bookholzberg, zweieinhalb Monate nach dem Einzug in die Oberschule an der Ellerbäke. „Wir haben uns vergrößert und insgesamt verbessert“, so Dienst.

Es gebe sogar die Möglichkeit, bei gutem Wetter draußen zu sitzen. Das hätten die AWO-Mitglieder in ihrem vorherigen Domizil, dem Haus Renken , nicht gekonnt. Und noch eine positive Nachricht, so der Vorsitzende: Die Toiletten seien inzwischen, wie von der Gemeindeverwaltung versprochen, renoviert worden.

Am 6. April Programmvorstellung

Dienst legte jetzt das Veranstaltungsprogramm fürs zweite Quartal dieses Jahres vor. Die Veranstaltungen finden regelmäßig mittwochs statt und beginnen am 6. April um 15 Uhr am Ammerweg mit Bingo und der Programmvorstellung. Am 13. April geht es zum Kaffeetrinken nach Brake. Abfahrt ist um 14.30 Uhr beim Schwarzen Ross beziehungsweise um 14.40 Uhr bei der Volksbank. Wer mit dabei sein möchte, sollte sich bis zum 6. April anmelden.

Modenschau im Waldschlösschen

Eine Woche später fährt ein Bus zur Modenschau im Waldschlösschen (Treffpunkt: 14 Uhr, San Remo). Beendet wird das April-Programm am letzten Mittwoch des Monats mit einem Singen, das um 15 Uhr beginnt.

Fahrt zur AWO Wildeshausen

Im Mai und Juni treffen sich die AWO-Mitglieder unter anderem zum Sauerkrautessen mit dem Ehepaar Dienst, zum Spielen, zum Spargelessen am Falkensteinsee, zur Geburtstagsfeier im Schwarzen Ross, zum Angrillen, Klönen und Eisessen. Zwei besondere Aktionen sind für Juni geplant: Zunächst soll es am 8. Juni zum Tierpark Petermann in Bassum gehen. Und am Sonntag, 19. Juni, führt der Weg der Bookholzberger zur AWO nach Wildeshausen. Mit dabei ist dann auch der AWO-Chor.