Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Verkaufsoffener Sonntag Herbstmarkt und Weinfest am Sonntag in Kirchhatten

Von Thorsten Konkel, Thorsten Konkel | 20.09.2016, 14:05 Uhr

Mit dem Herbstmarkt, einem Weinfest und einem verkaufsoffenen Sonntag bieten die Kaufleute in Kirchhatten am Sonntag, 25. September, auf einen Streich gleich drei große Events an.

Aktionen im Ortskern, auf dem Marktplatz sowie ein Flohmarkt entlang der Hauptstraße und auf Boekhoffs Platz bereichern das von der Werbegemeinschaft Hatten ausgerichtete Fest, das am Sonntag, 25. September, von 11 bis 18 Uhr stattfindet.

Aktionen auf dem Rathausplatz

Auch die Hatter Gemeindeverwaltung lädt zu Aktionen auf den Rathausplatz sowie zu einer Ausstellung ein.

Von 13 bis 18 Uhr öffnen die Kaufleute im Ort Kirchhatten ihre Läden an diesem verkaufsoffenen Sonntag und bieten Rabatte und Sonderaktionen an. Die Immobilienkauffrau Alexandra Wyen-Hohnholt lädt ab 13 Uhr zum Tag der offenen Tür an die Wildeshauser Straße 9 ein. Neben einer Weinprobe wird dort Livemusik mit Jürgen Schliwa geboten, der „Küchenlieder“ und andere „musikalische Köstlichkeiten“ zum Besten gibt.

Kunst- und Hobbyhandwerker

Im Hotel zum Deutschen Hause laden bereits ab 11 Uhr die regionalen Kunst- und Hobbyhandwerker zu einem Bummel ein. Handgefertigte Seifen, Näharbeiten bis hin zu Silber- und Keramikschmuck finden die Besucher dort vor.

Auf dem Marktplatz spielt das Duo „Blue Bossa“. Dort gibt es auch ein großes Bewirtungsangebot.

Oldtimer-Show

Auf dem Hof Eylers dürfen Oldtimer bewundert werden und Flohmarktfreunde können nebenan auf Boekhoffs Platz

sowie auf Janssens Platz nach Herzenslust stöbern.

Die „Marmeladen- und Obstfrau“ Agnes Bienhoff ist ebenso wie der Großenkneter Gewürz- und Teehändler

Remmers mit einem Stand am Platz beim Möbelhaus Lüschen anzutreffen. Hier lädt die Ausstellung der Künstlerin Renate

Fäth mit dem Titel „Horizonte“ zu einem Rundgang ein.

„Vocal Artisten“ spielen auf

Zahlreiche Aktionen gibt es auch rund um das Kirchhatter Rathaus. Im Außenbereich auf dem Rathausplatz sorgen die „Vocal Artisten“ für Stimmung auf der Bühne und auch die kleinen Besucher kommen hier dank Hüpfburg und Ponyreiten nicht zu kurz.