Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Verkehrsunfall in Ganderkesee Zwei Verletzte bei Unfall auf Havekoster Kreuzung

Von Reiner Haase, Reiner Haase | 09.09.2016, 14:50 Uhr

Auf der Havekoster Kreuzung in der Gemeinde Ganderkesee sind am Freitag, 9. September, zwei Autos kollidiert. Zwei Personen wurden verletzt.

Zwei verletzte Personen und hoher Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitag, 9. September, gegen 11.40 Uhr auf der Havekoster Kreuzung in der Gemeinde Ganderkesee ereignete. Die offenbar nur leicht verletzten Personen wurden ins Krankenhaus gebracht.

Transporter umgestürzt

Ein Transporter mit Bremer Kennzeichen näherte sich der Kreuzung aus Richtung Harpstedt und wollte sie Richtung Ganderkesee überqueren. Dabei übersah der 70-jährige Fahrer aus Delmenhorst offenbar einen Wagen mit einer 51-jährigen Frau aus Wildeshausen am Steuer, der die Bundesstraße 213 aus Richtung Delmenhorst kommend Richtung Wildeshausen befuhr. Das Auto fuhr frontal gegen den Lieferwagen. Dieser geriet ins Schleudern und stürzte um. Er lag nach dem Unfall quer über der Fahrbahn Richtung Ganderkesee.

Ersthelfer schnell vor Ort

Ersthelfer waren schnell vor Ort. Die Autofahrerin und der Transporterfahrer konnten die stark beschädigten Fahrzeuge mit deren Hilfe aus eigener Kraft verlassen. Die beiden Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Den Sachschaden beziffert die Polizei mit etwa 6000 Euro.