Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Verkehrsunfall in Hatten Zwei Verletzte bei Glätteunfall in Hatten

Von Reiner Haase, Reiner Haase | 02.12.2017, 16:28 Uhr

Bei einem Unfall bei Sandhatten sind am Freitag zwei Personen verletzt worden. Der Fahrer war von Glatteis überrascht worden.

Ein Autofahrer aus der Gemeinde Hatten ist am Freitagmorgen von Glatteis überrascht worden. Sein Auto rutschte vom Wöschenweg bei Sandhatten und überschlug sich. Der 30-jährige Fahrer und die 27-jährige Mitfahrerin erlitten leichte Verletzungen. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 6000 Euro.

In Graben überschlagen

Das Auto befuhr den Wöschenweg gegen 9.15 Uhr aus Richtung Sandhatten kommend. Ausgangs einer Linkskurve kam es links von der Fahrbahn ab. Es überschlug sich im Straßengraben und blieb auf dem Dach liegen. Der Autofahrer und die Beifahrerin befreiten sich durch die Heckscheibe aus dem Fahrzeugwrack. Sie wurden ins Krankenhaus gebracht.