Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Verkehrsunfall in Wildeshausen 16-jähriger Radfahrer erleidet Schürfwunden und Prellungen

Von Thorsten Konkel | 22.11.2018, 11:15 Uhr

Ein 16-jähriger Radfahrer aus Wildeshausen ist am Mittwoch bei einem Verkehrsunfall in Wildeshausen angefahren und verletzt worden.

Nach Polizeiangaben war er mit seinem Rad auf der Pestruper Straße in stadtauswärtiger Richtung unterwegs.

Auf der falschen Seite mit Rad unterwegs

Dabei nutzte er die falsche Seite des Radwegs. An der Einmündung zur Schillerstraße stieß er mit dem Pkw einer 19-Jährigen aus Großenkneten zusammen, die mit ihrem VW auf die Pestruper Straße auffahren wollte. Durch die Kollision kam der 16-Jährige zu Fall und zog sich Schürfwunden und Prellungen zu. Er wurde im Anschluss von der 19-Jährigen ins Krankenhaus gefahren. Der entstandene Sachschaden wurde auf 500 Euro geschätzt.